Weihnachtsfeier 2014 - Harmonie

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Letzte Änderung: 13.01.2019 Ehrung von Michael Held
Direkt zum Seiteninhalt

Weihnachtsfeier 2014

Bildergalerie > 2014
Weihnachtsfeier des MGV Harmonie Bürstadt
21. Dezember 2014

Nach einem ereignisreichen Jahr traf sich die Sängerfamilie des MGV Harmonie Bürstadt am Sonntag zur traditionellen Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Bürstadt.
Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier mit einem Musikstück, gespielt von einem kleinen Orchester, welches nur aus Harmonie – Mitgliedern bestand und von Thomas Adelberger extra für diesen Tag zusammengestellt wurde.

Cyro Klein begrüßte die aktiven und passiven Mitglieder im vollbesetzten Bürgerhaus im Namen des Vorstands.
In seiner Ansprache erinnerte er noch einmal an das ereignisreiche Jahr des Vereins, das seine Höhepunkte in der Aufführung der Operette „Im weißen Rössl“ und dem Gospelkonzert des jungen Chors Inspiration hatte.
Darüber hinaus gab es noch viele weitere Veranstaltungen, an denen Chöre des MGV Harmonie teilnahmen.

Den musikalischen Reigen eröffnete dann der Chor Inspiration, der zurzeit der größte Chor des Vereins ist, mit vier Liedern.

Karl-Heinz Kilian berichtete dann von einer Umfrage, in der es darum ging, warum wir Weihnachten feiern.
Da es die seltsamsten Antworten gab, sah er sich verpflichtet, den Harmonie Mitgliedern noch einmal die Weihnachtsgeschichte nahezubringen, damit jeder im Saal weiß, warum wir Weihnachten feiern.
Dies geschah in humorvoller Weise im „Berschsdädder Dialekt“ und wurde von einigen Mitgliedern des Vereins auf der Bühne dargestellt.

Nach einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied begann der Losverkauf für die Tombala, die mit mehreren hundert Preisen wieder sehr gut bestückt war.

Es folgte das Theaterstück des Kinderchores mit dem Titel „Die Entführung des Weihnachtmannes“, für das es viel Applaus gab.
Bevor dann endlich der Nikolaus erschien, gab der Kinderchor unter Leitung von Michael Held noch seine musikalische Visitenkarte ab.
Begeistert von den Liedern des Kinderchores und den vorgetragenen Gedichten nahm der Nikolaus dann die Bescherung der Kinder vor und schon nach kurzer Zeit hatten alle ihr Geschenk erhalten.

Mit dem Dank des Vorstands an verdiente Mitglieder und dem Auftritt des Frauen- und Männerchores ging die Weihnachtsfeier langsam dem Ende entgegen.

Noch einmal zeigte sich der große Zusammenhalt der Sängerfamilie in ihrer ganzen „Hamonie“, als alle Sängerinnen und Sänger aller Chöre gemeinsam auf der Bühne standen und mit den Gästen zusammen das Lied „Geh, ruft es von den Bergen“ anstimmten.
Mit den besten Wünschen zur Weihnachtszeit und für das neue Jahr mit neuen Projekten beendete Chorleiter Thomas Adelberger die Weihnachtsfeier.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Zurück zum Seiteninhalt