Familienabend 2013 - Harmonie

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Letzte Änderung: 01.05.2019 Ehrungen,Termine,Vorstand
Direkt zum Seiteninhalt

Familienabend 2013

Bildergalerie > 2013

TRADITION Familienabend des MGV Harmonie läutet Kerwe ein / Ehrungen der Jubilare in buntes Programm integriert
28.09.2013
Übernommen aus der Bürstädter Zeitung
(mm). Traditionsgemäß richtet der MGV Harmonie 1899 Bürstadt seinen Familienabend am Samstag vor der Kerwe aus – und so hieß auch am Samstagabend Vorstand Karl-Heinz Kilian in seinen Begrüßungsworten gut 100 Harmonie-Freunde zum bunten Odenwälder Abend willkommen. Passend zum diesjährigen Motto hatten die Verantwortlichen das Vereinsheim in der Waldgartenstraße rot-weiß dekoriert, auf dem Speiseplan stand der „Odenwaldteller“ – ganz klassisch mit Handkäs‘, Kochkäs‘, Hausmacher Wurst und dunklem Brot. Zu späterer Stunde wurde dann – auch wieder ganz traditionell – der Kerwekranz gehisst: und somit die diesjährige Bürstädter Kerwe eingeläutet.
Den Familienabend eröffnete der MGV-Inspiration-Chor unter Leitung von Dirigent Thomas Adelberger mit drei Liedvorträgen. Der beliebte Chor legte sogleich mit der Rockhymne „Jailhouse Rock“ von Elvis Presley los und brachte ordentlich Stimmung in die Bude. Begeisterte Jubel- und Zugabenrufe schon nach dem ersten Stück. Es folgte der Michael-Jackson-Klassiker „We Are The World“, und auch Thomas Adelberger, der alle Liedvorträge am Klavier begleitete, betonte: „Wir sind die Welt, wir gehören alle zusammen.“ Mit einem Queen-Medley, das ebenfalls bestens ankam, endete der Auftritt, ein kleiner Teil aus dem großen Rock- und Popkonzert, das der Inspiration-Chor Mitte September im Bürgerhaus gab. Karl-Heinz Kilian erinnerte noch einmal an das tolle Konzert, was Thomas Adelberger sowie seine Damen und Herren in den letzten Wochen ganz schön geschlaucht habe.
Bevor die Besucher zum gemeinsamen Abendessen übergingen, trug Vorstand Karl-Heinz Kilian noch ein passendes Gedicht über den „Handkäs“ vor, der besonders im Odenwald „groß und schee“ sei.
Die Ehrungen der Jubilare durch den Sängerbund Bergstraße nahm Thomas Schröder vor. Und auch die Vorstände der Harmonie Bürstadt, Walter Brenner, Karl-Heinz Kilian und Cyro Klein, ehrten zahlreiche Jubilare – aktiv wie fördernd – für ihre langjährige Vereinstreue, überreichten Urkunden, Weinpräsente und Gutscheine. Eine besonders große Ehre war es für Thomas Schröder und die Harmonie-Verantwortlichen, Jakob Kilian für seine 65-jährige aktive Vereinstreue zu ehren. Der 90-Jährige singt noch immer voller Freude und Herzblut im Männerchor der Harmonie.
Nach den beiden gesanglichen Darbietungen des Frauenchors „Rote Rosen, rote Lippen“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“ und den Liedvorträgen „Das Tal in den Bergen“ und „Rot sind die Rosen“ des Männerchors – beide Chöre standen ebenfalls unter Leitung von Thomas Adelberger – folgte ein weiterer traditioneller Höhepunkt des Abends: das Aufhängen des Kerwekranzes. Hierzu hielt „Kerwevadder“ Jürgen Haag wieder eine aktuell auf das Jahr abgestimmte Kerwerede. Neben vereinsinternen Plaudereien und Klatschgeschichten kam natürlich auch einige aus Bürstadt nicht ohne ihr Fett weg. Mit einer großen Leiter gingen die Kerweborsch Cyro Klein und Bernd Stube dem Kerwevadder beim Aufhängen des Kranzes zur Hand, Manuela Brenner und Petra Seifert sorgten mit zur Deko passenden rot-weißen Fähnchen für gebührende Stimmung. Bei gemütlichem Beisammensein stimmten die Harmonie-Freunde sich anschließend auf die Kerwe ein.
JUBILARE 2013
Vom Sängerbund Bergstraße wurden geehrt:
25 Jahre aktiv: Magdalena Koch und Marion Wegerle;
50 Jahre aktiv: Erich Koch und Georg Koch;
65 Jahre aktiv: Jakob Kilian.
Der MGV Harmonie ehrte
Magdalena Koch und Marion Wegerle für 25 aktive Jahre,
Brigitte Kilian, Eleonore Eppel und Thomas Baierle für 25 Jahre fördernd,
Ursula Kilian für 40 Jahre aktiv,
Ursula Tesseraux, Kurt Brenner und Harald Klöpsch für 40 Jahre fördernd,
Erich Koch und Georg Koch für 50 Jahre aktiv,
Fred Hohmaier, Hans Schremser und Philipp Winkler für 50 Jahre fördernd,
Hermann Hofmann für 60 Jahre fördernd,
Jakob Kilian für 65 aktive Jahre
und Walter Wiegand für 65 Jahre fördernd.

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Zurück zum Seiteninhalt