Altpapier 2009 - Harmonie

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Letzte Änderung: 08.11.2019 Wird nicht mehr gewartet
Direkt zum Seiteninhalt

Altpapier 2009

Fitnessabteilung
 
Nachwuchs in Sicht
 
Harmonie sammelt Altpapier
 
Die „Fitnessabteilung“ des MGV Harmonie Bürstadt hat Zuwachs bekommen. Erstmals wurden die Sänger bei ihrer allmonatlichen Altpapiersammlung von einer jungen Dame unterstützt. Für Andrea Zimmermann war das eine neue Erfahrung. Sie wollte gerne einmal tatkräftig in der Männerriege mithelfen. „Es war gar nicht so schwer, wie ich befürchtet hatte“, meinte sie rückblickend. „Und eine lustige Truppe ist dies auch“. Auch Jonas Brenner, der ebenfalls erstmals mithalf, hatte Spaß bei der Arbeit und langte tatkräftig zu. Jonas ist seit geraumer Zeit aus dem Kinderchor in den jungen Chor „Inspiration“ übergewechselt und ist dort mit Feuereifer bei der Sache.  
 
Der Nachwuchs ist bei den Altpapiersammlern sehr willkommen, haben  doch schon einige Akteure das siebzigste Lebensjahr überschritten. Für den Gesangverein ist der Erlös eine wichtige Einnahmequelle, um die zahlreichen Ausgaben, die die vier Vereinschöre verursachen,  mit zu finanzieren.
 
Die nächste Altpapiersammlung findet am kommenden Samstag, 8. Oktober, ab 9.00 Uhr in allen Stadtgebieten von Bürstadt und Riedrode statt.   

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
 
MGV Harmonie Bürstadt
 
Wir brauchen kein Fitnessstudio

 
Jeden zweiten Samstag im Monat ist für etwa 15 Sänger des MGV Harmonie ein Training der besonderen Art angesagt.
 
Pünktlich um 9.15 Uhr starten 4 Fahrzeuge, besetzt mit jeweils 2 oder 3 Harmonielern,
um in Bürstadt und in Riedrode das Altpapier einzusammeln.
In mehreren Touren werden dabei alle Straßen abgefahren, um das am Straßenrand gebündelt abgelegte Papier einzusammeln.
Das heißt, anfahren, aussteigen, aufladen und dann weiterfahren zum nächsten Stapel.
Leider sind die Bürger in den Neubaugebieten noch nicht so vertraut damit, dass sie ihr Altpapier vor die Tür stellen.
Im alten Ortskern ist dies anders. Dort werden die Fahrer oft schon erwartet und manchmal sind auch größere Partien wie alte Bücher, Kataloge und Büromaterial dabei, welche dann geladen werden muss.

 
„Teilweise sind die Pakete so schwer, dass sie nur zu zweit auf die Ladefläche gehoben werden können“, so ein Teilnehmer an der monatlichen Aktion.
Wenn die Transportfahrzeuge beladen sind, geht es zurück zum Beethovenplatz, wo die großen Papiercontainer stehen.
Weitere Helfer warten dort bereits, um die Fahrzeuge zu entladen und die Container zu füllen.
Mittlerweile haben sich schon feste Teams gebildet, die miteinander fahren oder auch abladen.
Bis ca. 13.00 Uhr sind die eingesetzten Fahrzeuge unterwegs, ehe alle Papierbündel gesammelt sind.
Meist sind es zwei große Container, die dann gefüllt von einem Bensheimer Unternehmen abgeholt werden.
„Geschätzt bewegen wir an so einem Vormittag zwischen 8 und 10 Tonnen Papier“, so Walter Brenner, einer der Vorsitzenden des MGV Harmonie.
Diese körperliche Arbeit an der frischen Luft bei Hitze, Regen oder auch Schnee hält alle fit.
Der Gang in ein Fitnessstudio bleibt den Teilnehmern dadurch erspart.

 
Diese Fitness, der größtenteils älteren Harmonieler, hilft natürlich auch bei der Bewältigung der anderen Aktivitäten und auch bei den anstehenden Auftritten im  April,
wenn die schönsten Melodien aus dem Vogelhändler im Bürgerhaus präsentiert werden.  

„Da brauchen wir schon einige Kondition, wenn wir zwei Stunden auf der Bühne stehen“ so Michael Held.
 
Nach getaner Arbeit geht es dann für die anwesenden Helfer gemeinsam in das Vereinsheim in der Waldgartenstraße.
Dort haben zwischenzeitlich Christel Kohnen und Gerlinde Ofenloch für die fleißigen Helfer ein Mittagessen zubereitet,
welches bei den Sammlern immer wieder großen Anklang findet.
 
Gemeinsam etwas für die Fitness und auch für die Vereinskasse tun und dann noch gemeinsam das Mittagessen einzunehmen, dass ist jeden zweiten Samstag im Monat immer wieder ein schönes Erlebnis für die Männer.
 
Im April findet die Altpapiersammelaktion erst am Samstag, den16.4. statt,
da eine Woche vorher am 9.4. und 10.4.16 die Aufführungen im Bürgerhaus sind und dort dann noch Vorbereitungen zu treffen sind.
*******************************************************************************************************************************************
„Fitnessabteilung"  des MGV Harmonie sammelt Altpapier
Singen ist für die Sänger des MGV Harmonie Bürstadt selbstverständlich. Genauso selbstverständlich ist es für die „Fitnessabteilung" des Vereins, sich jeden zweiten Samstag im Monat auf dem Beethovenplatz zum Einsammeln von Altpapier zu treffen. Mit Fahrzeugen, die von den Verein unterstützende Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, schwärmen die Sänger in alle Straßen von Bürstadt und Riedrode aus, um mit dem Altpapier, das vor den Häusern bereit gestellt ist, die auf dem Beethovenplatz abgestellten blauen Container zu füllen. Sänger im Alter von 18 bis 78 Jahre lassen es sich nicht nehmen, zu Gunsten des Vereins  beim Ein- und Ausladen etlicher Tonnen Papier ihre körperliche Fitness zu beweisen. Den Erlös für das Altpapier kann der Verein gut gebrauchen. Immerhin sind die Chorleiter und das Notenmaterial für vier Chöre zu finanzieren und auch die Übungsräume im vereinseigenen Gebäude  wollen unterhalten werden. Weil aber das Singen die Hauptsache des Vereins ist, begaben sich die Sänger am letzten Samstag unmittelbar nach Abschluss der Altpapiersammelaktion zu den Chorproben für die Operette „Im weißen Rössl", die am 22. und 23, März im Bürgerhaus aufgeführt wird.

MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
MGV Harmonie 1899 Bürstadt e.V.
Zurück zum Seiteninhalt